Startseite >> Leistungskatalog : >> Steuerstrafrecht

Vertretung in Steuerstrafrechtssachen

Sie suchen eine professionelle Verteidigung in einer Steuerstrafsache ?
Wir verteidigen bundesweit in allen Steuerstrafsachen vor den Finanzbehörden (Steuerfahndung / Zoll) und vertreten Sie mit unseren festen Kooperationspartnern (Rechtsanwalt / Strafverteidiger) vor dem Strafgericht.

Hinweis: Wir arbeiten auch für andere Steuerberater zur Vertretung ihrer Mandanten!

Beim Steuerstrafrecht handelt es sich um ein sogenanntes Blankettstrafrecht. Dies bedeutet hier vereinfacht, dass strafrechtliche Normen auf das Steuerrecht verweisen und damit eine strafrechtliche Vertretung ohne Kenntniss der steuerrechtlichen Normen unmöglich ist. Die Schwierigkeit der Materie erfordert eng zusammenarbeitende Spezialisten mit einer einschlägigen rechtsdisziplinübergreifenden Berufserfahrung. Um dies zu verdeutlichen: Die strafrechtliche Beurteilung (Schwere der Tat, Strafmaß) des Tatvorwurfs der Steuerhinterziehung  von beispielsweise 50.000€, fällt gänzlich anders aus, wenn sich bei akribischer Überprüfung des steuerlichen Sachverhaltes herausstellt, dass dieser steuerrechtlich falsch beurteilt wurde oder sich die Steuerlast aufgrund von bisher nicht erkannten / genutzten Steuerminimierungsmöglichkeiten auf 2.500€ reduziert. Aus der Presse sind viele Verfahren bekannt, in denen sich Strafrechtsexperten am Ende alleine auf das Ermittlungsergebnis der Finanzbehörden / Staatsanwaltschaft verlassen musste, weil sie zu spät in das Verfahren eingestiegen sind und/oder die steuerrechtlichen Einzelsachverhalte nicht verstanden. Insbesonder bei kleineren Verfahren sind hier auch die Gerichte überfordert und es obliegt alleine dem Verteidiger und seiner Fachkenntnis hier Klarheit im Sinne des Beschuldigten zu schaffen.   

Die Gonze & Schüttler AG verfügt über eine jahrzehntelange einschlägige Erfahrung in der Vertretung / Verteidigung von Bürgern in Steuerstrafsachen. Ein hohes Maß an Diskretion und das Ziel einen Strafprozess mit ungewissem Ausgang zu vermeiden sind hier das Maß der Dinge. Alle Steuerstrafsachen der vergangenen zehn Jahre konnten zur Zufriedenheit der Mandanten erledigt werden.

Die Verteidigung in Steuerstrafsachen erfolgt zweiteilig aufgeteilt nach der persönlichen Berufserfahrung und Fachkompetenz der beiden Berater:

Dieter P. Gonze, Steuerberater 
Schwerpunktbereich: Verteidigung im Steuerstrafverfahern auf der Ebene der Ermittlungsbehörde (Steuerfahnung, Finanzamt). Untersuchung des Tatbestandsvorwurfs / Überprüfung inwieweit dieser tatsächlich     zutrifft und unzweifelhaft belegt ist. Hier gilt es falsche Erkenntnisse der Ermittlungsbehörden und     steuerrechtlich / steuerstrafrechtlich falsch eingeordnete Sachverhalte aufzuklären.  Auch wird im Rahmen der Sachverhaltsermittlung überprüft ob durch Fallgestaltungen oder Nachreichung von Informationen / Belegen die ursprüngliche strafrechtlich relevante Steuerschuld gesenkt werden kann.
Herr Gonze kann hierbei auf seine persönlichen jahrzehntejahrelangen Erfahrungen und auf die Fachberater der G&S AG aus nahezu allen Bereichen der Besteuerung zurückgreifen. Herr Gonze untersucht nach Akteneinsicht den Tatvorwurf und hält den Kontakt mit den Ermittlungsbehörden.
Ziel: Einstellung des Verfahrens, ggf. gegen Auflage 

Ingo Haßdenteufel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und Strafrecht
Schwerpunktbereich:  Verteidigung im Steuerstrafverfahren auf Gerichtsebene / Staatsanwaltschaft.
Wurden die Ermittlungen bereits abgeschlossen und Anklage erhoben, wird das Verfahren am Strafgericht fortgeführt. Die Vertretung durch einen Steuerrechtsspezialisten und Strafrechtsexperten ist in diesem Fall von höchstem Vorteil.
Ziele: Prüfung und ggf. Erschüttern der strafrechtlich relevanten Vorwürfe und Einstellung des
Verfahrens bzw. Abmilderung des Strafmaßes entsprechend der Fallsituation und Gegebenheiten.
Auch Herr Haßdenteufel ist bereits seit Jahrzehnten in diesem engen Fachbereich tätig.

Ingo-Hassdenteufel-300    Dieter-2017-1-a

        Rechtsanwalt Ingo Haßdenteufel                                   Steuerberater Dieter P. Gonze

Beide Berater zusammen, Steuerberater und Fachanwalt, kennen sich seit mehr als 25 Jahren und bilden beruflich und persönlich betrachtet ein geradezu ideales Verteidigungsteam für die Betroffenen.

Alles Weitere besprechen wir ggf. im persönlichem Gespräch.

Möglicher Anlass zur Kontaktaufnahme:

  1.  Erstellung einer Selbstanzeige
  2.  Eingang eines Schreibens zur Einleitung eines Steuerstrafverfahrens wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung oder des Verstoßes gegen das Geldwäschegesetz.
  3.  Eingang eines Strafbefehls
  4.  Maßnahmen der Steuerfahnung
  5.  Besonderer Beratungsbedarf zur Offenbarung von Steuerstraftaten

Notfallnummer für dringende Fälle: Tel. 06187 / 920 820 oder 0171 52 15 444 Dieter P. Gonze
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Klicken Sie hier zu weiteren Infos zu Steuerstrafsachen!  

 

oder durchsuchen Sie alternativ
auch unser
Steuerlexikon
...hier

Login